Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Zeitungsnachrichten.[]

[1808]

Frankreich. [1]

In Pariser Journalen liest man Folgendes aus Algier vom 18. July: "Die Truppen der hiesigen Regierung sind, wie man erfährt, von denen der Regierung zu Tunis aufs Haupt geschlagen, und demnächst zwischen beyden kriegführenden Mächten Unterhandlungen eröffnet worden. Wahrscheinlich wird der Friede bald zu Stande kommen. Die Algierer sind mit diesem Kriege sehr unzufrieden; schon seit einigen Tagen wird der Dey in seinem eigenen Pallaste von seinen Garden bewacht, da sich das Volk und die Soldaten seiner Person versichern wollen, im Fall er Frieden mit Tunis zu schliessen sich weigert. Der Großherr hatte seine Vermittelung angebothen, und zu dem Ende einen Gesandten geschickt; allein der Dey von Algier hatte die Vermittelung abgeschlagen. Unter diesen Umständen haben die auswärtigen Konsuls den Unterthanen ihrer Höfe befohlen, so wenig als möglich öffentlich zu erscheinen, und die am Bord der Schiffe dürfen nicht ans Land steigen." -- Ein späterer Artikel aus Algier vom 23. July im Monitore di Genova sagt: "Seit zwey Tagen vermehrt sich die Gährung unter dem Volk; man besorgt einen fürchterlichen Ausbruch. Von der Armee, so wie von der Algierischen Eskadre, welche den Hafen von Tunis blokirt, hat man keine neuere Nachrichten. Der Dey wird noch immer von seinen eigenen Garden unter Wache gehalten."  


[1812]

London, den 21sten September. [2]

(Aus dem Statesman.)

Den neuesten Nachrichten zufolge, scheint es, daß der Dey von Algier die Absicht hat, einen lebhaften Krieg gegen die Amerikaner zu führen. Er rüstet deshalb 6 Fregatten von 44 Kanonen und eine große Anzahl kleinerer Fahrzeuge aus.


London, den 19ten Oktober. [3]

(Aus dem Alfred.)

Ein algierische Eskadre ist durch die Meerenge westlich gesegelt, und belästigt allen Handel, unter dem Vorwande, den amerikanischen Handel anzugreifen.


Quellen.[]

  1. Wiener-Zeitung. Nro 73. Sonnabend, den 10. September 1808.
  2. Allgemeine deutsche Zeitung für Rußland. No. 261 Mittewoch, den 30. Oktober/11. November 1812.
  3. Allgemeine deutsche Zeitung für Rußland. No. 289 Montag, den 2/14. December 1812.
Advertisement