Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Bard.[]

[1]
Bard, ehemalige kleine Festung in Piemont auf einem Felsen an der Doria, am südlichen Ausgang des Thals von Aosta, gegen Ivrea hin. Sie beherrscht dieses Thal; die Franzosen zogen aber 1800. unter den Kanonen der Festung vorbey, und bemächtigten sich des Orts. Er gehört nun zum Französischen Departement der Doria, und ist seiner Festungswerke beraubt.


Quellen.[]

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Advertisement