Bigorre, Grafschaft in Gascogne, welche fast ganz in den pyrenäischen Gebirge liegt, und dadurch von Aragonien abgeschieden wird. Sie ist 10 Meilen lang, und 4 breit, und wird in das Gebirge, ebene Land, und Rüstan oder die Hügel eingetheilt. Sie reicht an die hohen Strecken des Gebirgs, in welchem sich hier der Pic du Midi durch seine Höhe auszeichnet. Der nördliche ebnere Theil ist fruchtbar. Jezt gehört diese Landschaft, welche 65,000 Einwohner faßte, zum Departement der Hautes Pyrenees.


Quellen und Literatur.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.