Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Bresse, Provinz in Frankreich, welche die kleinen Landschaften Bugey, Valromey und Gex begreift. Das Ländchen gehört vor diesem zu Savoyen, und wurde von dem König von Frankreich 1601. gegen die Markgrafschaft Saluzzo vertauscht. Es hat gegen Osten und Süden die Rhone, gegen Westen die Saone, und gegen Norden Burgund und das Ländchen Vaux; wird in Ober- und Niederbresse eingetheilt, hat einen fruchtbaren Boden, und vielen aber schlechten Wein. Jezt heißt diese Landschaft das Departement des Ain.


Quellen und Literatur.[]

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Advertisement