Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Ceret, kleine Stadt von 416 Feuerstellen und 2,382 Einwohnern, am Fuß der Pyrenäen, in Roussillon, am Küstenflusse Tet. Jezt im Departement der Pyrenees Orientales der Hauptort eines Arrondissements. Die Strassen sind enge und die Vorstadt schöner als die Stadt selbst. Ueber den Tet geht eine steinerne Brücke von einem Bogen, welcher der weiteste und kühnste in ganz Frankreich seyn soll. In der Gegend sind viele heisse mineralische Quellen.

Zu dem Bezirk gehören die Cantons: Ceret, Argeles, Arles, und Prats-de Mollo.


Quellen und Literatur.[]

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Advertisement