Fandom


Ceva.Bearbeiten

[1]
Ceva, Stadt am Fluß Tanaro, nebst einem schlechtbefestigten Schloße, in Piemont, Distrikt Mondovi, an der Genuesischen Gränze; jezt im Französischen Departement der Stura, Bezirk Montovi, der Hauptort eines Cantons. Sie ist klein, alt, und hat 5,473 Einwohner. Dahin wurde im Oct. 1731 die Gemahlin des Königs Victor Amadeus II. in Verwahrung gebracht.


Quellen.Bearbeiten

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.