Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Cherbourg.[]


Cherbourg,[1] Stadt und Hafen in der Normandie, am Canal gelegen, jetzt im Departement der Manche. Einwohnerzahl über 18,000. Von Natur ist der Hafen (der einzige Französische im Canal) schlecht. Der Damm, das Bassin und die Schleusen, welche man zu dessen Verbesserung nach Belidors Entwürfen angelegt hatte, wurden von den Engländern, die im J. 1758 Cherbourg einnahmen, zerstört. Unter Ludwig XVI. wurden 1785 neuerdings große Anstalten gemacht, diesen Hafen in einen bessern Stand zu setzen. Die Revolution unterbrach zwar diese Arbeiten, aber unter Napoleons Herrschaft sind solche mit aller der Kraft, welche dessen Regierung charakterisirte, aufs neue unternommen und 1813 vollendet worden, so daß der Hafen im Stande ist, die größten Kriegsflotten mit Sicherheit aufzunehmen.


Quellen.[]

  1. Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart bei A. F. Macklot. 1816.
Advertisement