Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Seite bearbeiten

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 5: Zeile 5:
 
<s>Er wohnte in dem [[Département du Var|Departement von Var]] zur Epoche der [[Belagerung von Toulon]] und, da er ehemals gedient hatte, stellte er sich an die Spitze der Bauern dieses Departements, die sich für den [[Convention nationale|Konvent]] bewaffneten, und ließ sie bey den Belagerungsarbeiten und bey den Expeditionen wichtige Dienste leisten. Dieß war der Anfang seiner militärischen Karriere. Da er sich gegen den 13. Vendemaire 4 in Paris befand, so wurde er in der Eigenschaft eines Generaladjutanten gegen die Sektionen gebracht, und half sie überwältigen. Hierauf diente er in Italien unter dem [[Napoleon Bonaparte|General Bonaparte]] und zeichnete sich hauptsächlich den [[1796#Juli.|16. Junius 1796]] bey dem [[Treffen von Borghetto|Angriffe des Mincio]] aus; im Angesicht des Feindes, der die Brücke von Borghetto eben abgebrochen hatte, setzte er an der Spitze von 100 Grenadieren durch den Fluß, daß ihm das Wasser bis unter das Kinn gieng, und nöthigte jenen zum Weichen. </s>
 
<s>Er wohnte in dem [[Département du Var|Departement von Var]] zur Epoche der [[Belagerung von Toulon]] und, da er ehemals gedient hatte, stellte er sich an die Spitze der Bauern dieses Departements, die sich für den [[Convention nationale|Konvent]] bewaffneten, und ließ sie bey den Belagerungsarbeiten und bey den Expeditionen wichtige Dienste leisten. Dieß war der Anfang seiner militärischen Karriere. Da er sich gegen den 13. Vendemaire 4 in Paris befand, so wurde er in der Eigenschaft eines Generaladjutanten gegen die Sektionen gebracht, und half sie überwältigen. Hierauf diente er in Italien unter dem [[Napoleon Bonaparte|General Bonaparte]] und zeichnete sich hauptsächlich den [[1796#Juli.|16. Junius 1796]] bey dem [[Treffen von Borghetto|Angriffe des Mincio]] aus; im Angesicht des Feindes, der die Brücke von Borghetto eben abgebrochen hatte, setzte er an der Spitze von 100 Grenadieren durch den Fluß, daß ihm das Wasser bis unter das Kinn gieng, und nöthigte jenen zum Weichen. </s>
   
[[1797]] stand er als Brigadechef am Rhein und zeichnete sich im April bey der [[Treffen von Neuwied (1797)|Schlacht von Neuwied]] durch seine Kaltblütigkeit und die Gewandtheit seiner Manoeuvres aus.
+
[[1797]] stand er als Brigadechef am Rhein und zeichnete sich im April bey der [[Treffen von Neuwied|Schlacht von Neuwied]] durch seine Kaltblütigkeit und die Gewandtheit seiner Manoeuvres aus.
   
 
<s>[[1799#Juli.|1799]] dient er abermals in Italien, vertheidigte, jedoch fruchtlos, die [[Belagerung von Alessandria|Zitadelle von Alexandrien]] und mußte sie, nach dem Verluste der [[Schlacht von der Trebbia|Bataille von Trebia]], übergeben. Er wurde hierauf von [[Napoleon Bonaparte|Bonaparte]] in dem Innern angestellt und half [[1800]] die [[Chouans]] bändigen. Sein Benehmen bey der [[Schlacht von Marengo]] verdiente ihm einen Ehrensäbel; kurz vorher war er zum Divisionsgeneral erhoben worden. [[1803]] kommandirte er in [[Ligurische Republik|Ligurien]] und ging hierauf in das [[Herzogtum Mantua|Mantuanische]]. </s>
 
<s>[[1799#Juli.|1799]] dient er abermals in Italien, vertheidigte, jedoch fruchtlos, die [[Belagerung von Alessandria|Zitadelle von Alexandrien]] und mußte sie, nach dem Verluste der [[Schlacht von der Trebbia|Bataille von Trebia]], übergeben. Er wurde hierauf von [[Napoleon Bonaparte|Bonaparte]] in dem Innern angestellt und half [[1800]] die [[Chouans]] bändigen. Sein Benehmen bey der [[Schlacht von Marengo]] verdiente ihm einen Ehrensäbel; kurz vorher war er zum Divisionsgeneral erhoben worden. [[1803]] kommandirte er in [[Ligurische Republik|Ligurien]] und ging hierauf in das [[Herzogtum Mantua|Mantuanische]]. </s>

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Von Bastille bis Waterloo. Wiki unter CC-BY-SA veröffentlicht werden

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)