Steding.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[1]
Steding, schwedischer General und Großkreuz des Schwertordens, kommandirte 1789 und 1790 gegen die Russen, trug mehrere Vortheile über die russischen Generale Michelson und Rautenfeld davon, und brachte dem Generale Schulz am 23. July 1789 eine vollkommene Niederlage bey. Im März 1792 wurde er, nach abgeschlossenem Frieden zwischen Schweden und Rußland, zum ausserordentlichen schwedischen Bothschafter in Petersburg ernannt.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.