FANDOM


Zeeland.Bearbeiten


Zeeland, die Grafschaft Seeland, ehemals eine von den 7 Provinzen der vereinigten Niederlande, zwischen den Einflüssen der Schelde, Maas und dem deutschen Meer, also daß sie gegen Norden an Holland, gegen Osten an Brabant, gegen Süden an Flandern, und gegen Westen an das deutsche Meer gränzt. Sie hat auf 20 QM. 74050 Einwohn. im J. 1786., 9 Städte und 105 Dörfer, und besteht aus 15 bis 16 Inseln, darunter die vornehmsten Walcheren, Nord-Beveland, Süd-Beveland, Tholen und Schouwen sind. Ihre Einwohner sind gute Schiffleute. Seit 1806 bildete Zeeland eines von den 11 Departements des Königreichs Holland, ist in die Quartiere Middelburg und Zieriksee getheilt, und hatte Middelburg zur Hauptstadt; im Jahr 1810 wurde es aber an Frankreich abgetreten, und am 15ten May zu einem eigenen Departement der Scheldemündungen (Bouches de l'Escaut) umgebildet. Es besteht aus den 3 Arrondissements, Middelburg, Zieriksee und Tholen. Die Hauptstadt ist Middelburg.


KaartDepartementZeeland RIJKS



Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.