Fandom


Adige, Etsch, großer Fluß, sowohl in Tyrol als Italien, entspringt in Graubünden bey einem Dorfe am Reschen genannt, gegen die Tyrolische Grenze. Bey Glurenz tritt er in Tyrol ein, durchströmt das Tridentinische Gebiete, worauf er nach Italien kommt, seinen Lauf durch das Veronesische nimmt, schiffbar wird und alsdenn nicht weit von dem Poflusse, bey Brundolo sich in den Golfo di Venezia ergießt. In Italien macht er durch den lezten Frieden 1801. die Gränze zwischen dem Venetianischen dem Hause Oesterreich gehörigen Gebiete und der Italienischen Republik.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor zu Altdorf. Neu bearbeitet von Konrad Mannert, Königl. Bairischen Hofrath und Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1805.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.