Fandom


Das Wort "Friede" gilt in Frankreich für Hochverrath.Bearbeiten

Der zwey und zwanzigste Jänner 1794.

Indeß bey Eröffnung des brittischen Parlaments (am 21ten Jänner) die Majorität sich für die Fortsetzung des Kriegs gegen Frankreich erklärte, donnerte Barrere im Nationalconvent ebenfalls mit einer fürchterlichen Wuth gegen den Frieden. Unter anderm brach er in der Worte aus:

"Welcher hellsehende Politiker, welcher redliche Patriot, welcher entschiedene Republikaner wird es wagen, von Frieden zu sprechen, ohne zu fürchten, die Freyheit in Gefahr zu setzen? Wer wagt es? die Aristokraten, die Moderantisten, die Reichen, die Ankömmlinge der weiland privilegirten Kasten, die kleinmüthigen und furchtsamen Seelen, die schlechten Bürger, die falschen Patrioten! -- Wer wagts, von Frieden zu sprechen? Braunschweig, Coburg, Pitt, Hood und Ricardos. Da unsre feigen Feinde sichs zum Geschäft machen, diese Meynung empor zu bringen, so laßt uns, Bürger, von heute an Verdopplung unsrer Klugheit gegen die Verschwörer geloben, Verdopplung unsrer Strenge in den Strafen, unsrer Energie in den Maßregeln, unsrer Prüfung bey denen, die sich Patrioten nennen. -- -- Sklaven müssen Frieden haben, Republikaner wollen die Gährung der Freyheit. Besser Tod, als schimpflicher oder unzulänglicher Friede! Die Verbrechen der brittischen Regierung muß man an das Licht ziehen, -- sie ist es, die ihr zerstören müßt, sie ist es, die der Wohlfahrtsausschuß nicht aufhören wird, dem Muth der Franken zum Zielpunkt darzustellen. Auch Karthago war Republick, Seefahrerin und Krämerin; aber Rom lernte, daß seine Freyheit nur auf den Trümmern von Karthago fest ruhen könne und -- Karthago war nicht mehr."

Von nun an galt es für ein des Todes würdiges Verbrechen nur leise von Frieden zu lispeln und niemand wagte es, der nicht unter dem Beil der immer mordenden Guillotine bluten wollte.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Neues historisches Handbuch auf alle Tage im Jahr mit besonderer Rücksicht auf die Ereignisse der neuesten Zeiten von Wagenseil Königl. baier. Kreißrath. Augsburg und Leipzig in der Jenisch und Stageschen Buchhandlung.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.