Fandom


Der Definitiv-Friede von Amiens.Bearbeiten

[1]
Der 25. März 1802.

Cornwallis, Joseph Bonaparte, Azara und Schimmelpennink beendigten am 25. März 1802 die bereits im December 1801 in Amiens begonnenen Friedensunterhandlungen zwischen Frankreich und Grossbrittanien. Das letztere gab in diesem Frieden ausser Trinidad und Ceylon alle seine Eroberungen an Frankreich, Spanien und die batavische Republik wieder zurück. Das Vorgebirge der guten Hoffnung sollte ein Freyhaven für diese 4 Mächte seyn, Aegypten an die Pforte zurückfallen, Malta an den Johannitter-Orden, welcher unter Garantie der vorzüglichsten europäischen Mächte hergestellt werden sollte, übergeben, und das Gebiet der Pforte und Portugalls nach seiner Integrität ebenfalls garantirt werden. Die von Russland und der Pforte begründete Republik der sieben vereinigten Inseln wurde anerkannt, und dem Hause Oranien eine Entschädigung bedungen; die Räumung Neapels und des Kirchenstaats von den Franzosen, jene aller Inseln und Häfen des adriatischen und mittelländischen Meeres von den Britten versprochen. So vortheilhaft trat Frankreich nach einem schrecklichen Jahrzehend innerer Gräuel und auswärtiger Kriege aus dem Kampfe.


Quellen.Bearbeiten

  1. Historischer Militair-Almanach des 16. 17. 18. und 19. Jahrhunderts. Mit besonderer Hinsicht auf das letztere, und den oesterreichischen Kaiserstaat. Mit 15 Portraits, für Freunde der neueren und neuesten Kriegsgeschichte von Johann Ritter von Rittersberg. Prag bei C. W. Enders 1825.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.