Inhaltsverzeichnis

Uebersicht und Eintheilung des Kaiserl. Französischen Kriegsheeres am 10ten August 1813.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Oberbefehlshaber der Kaiser Napoleon.


Die Kaiserlichen Garden kommandirt der Marschall Herzog Treviso (Mortier).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die Division der alten Garden der Divis.-Gen. Curial. 5000 Mann.
2. Die 1ste Division der jungen Garde, der Divis.-Gen. Dumoutier. 6000
3. Die 2te Division -- der Divis.-Gen. Barrois. 6000
4. Die 3te Division -- der Divis.-Gen. Roguet. 6000
5. Die 4te Division -- der Divis.-Gen. Graf Friant,
später Decouz. 6000
6. Die Garde-Kavall erie-Division, der Divis.-Gen. Graf Walther. 7000
Die Brigade-Generale Ornano und Dutour Letort.

7. Die Artillerie, Chef der Divis.-Gen. Drouet. 60 Geschütz.

Brig.-Gen. Boyeldieu, Tyndal und Combelles.


Das 1ste Armeecorps, der Divisions-Gen. Graf Vandamme.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Stabes der Divisions-Gen. Haxo.

1. Die 1ste Division, Chef der Divis.-Gen. Dumonceau.

Brig.-Gen. Gujot. { das 7te leichte Infant.-Reg.
Brig. Gen. Heinrodt. { das 12te Linien-Infant.-Reg.
{ das 17te –-
{ das 36ste –-

2. Die 2te Division, Chef der Divis.-Gen. Philippon.

Brig.-Gen. { das 13te leichte Inf.-Reg.
Montesquiou. { das 25ste Linien-Inf.-Reg.
Fezensac. { das 51ste –-
{ das 57ste –-

3. Die 23ste Division, Chef der Divis.-Gen. Dufour.

{ das 21ste Linien-Inf.-Reg.
Brig.-Gen. { das 33ste –-
Prinz Reuss. { das 55ste –-
{ das 85ste –-
Das 16te Chasseur-Regiment.
Das 9te Lancier-Regiment.
Das 7te und 8te Husaren-Reg.


Das 2te Armeecorps kommandirt der Marschall Herzog Belluno (Victor).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef der Artillerie, der Brig.-Gen. Morgenet.

1. Die 4te Division, der Divis.-Gen. Teste.

Brig.-Gen. Ferrieres. { das 24ste leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Brune. { das 19te Linien-Inf.-Reg.
{ das 3ste Linien-Inf.-Reg.
{ das 56ste –-

2. Die 5te Division, der Divis.-Gen. Corbineau.

Brig.-Gen. Gyiot. { das 26ste leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Combelle. { das 46ste Linien-Inf.-Reg.
{ das 72ste –-
{ das 93ste –-

3. Die 6te Division, der Divis.-Gen. Graf Mouton.

das 11te leichte Inf.-Reg.
das 2te Linien-Inf.-Reg.
das 4te –-
das 18te –-
und die 3ten Bataillons der obigen Regimenter.

4. Die Artillerie.

16 Stück 8pfündige Kanonen.
4 Haubitzen.


Das 3te Armeecorps kommandirt der Prinz von der Moskwa, der Marschall Ney.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Stabes war der Brig.-Gen. Jomini.

1. Die 8te Inf.-Division, der Divis.-Gen. Souham.

das 22ste Linien-Infant.-Reg.
das 10te Provisorische Reg.
das 14te –-
das 19te –-
das 21ste –-
das 24ste –-

2. Die 9te Inf.-Division, der Divis.-Gen. Delmas.

das 29ste leichte Inf.-Reg.
das 136ste Linien-Inf.-Reg.
das 138ste –-
das 145ste –-
das 2te Provisorische Inf. -Reg.

3. Die 10te Inf.-Division, der Divis.-Gen. Albert.

das 5te und 12te leichte Inf.-Reg.
das 139ste, 140ste und 141ste Linien-Inf.-Reg.
das 4te Provisorische Inf.-Reg.

4. Die 11te Inf.-Division, der Divis.-Gen. Riccard.

das 9te leichte Inf.-Reg.
das 43ste, 75ste, 50ste, 65ste, 142ste und 144ste Linien-Inf.-Reg.
das 17te Provisorische.

5. Die 39ste Inf.-Division, der Divis.-Gen. Marchand.

4 Bat. Hessen-Darmstädter vom Leibgarde- Leinfüsilier- und Leib-Regiment.
6 Bat. Badensche Infanterie, 3000 Mann.

6. Die Kavallerie.

das 10te Husaren-Reg.
das Badensche Dragoner-Reg.


Das 4te Armeecorps kommandirt der Divisions-Gen. Graf Bertrand.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Divis.-Gen. Taviel.
Chef der Artillerie der Divis.-Gen. Delor.

1. Die 12te Inf.-Divis. der Gen. Graf Morand.

Brig.-Gen. Beliard. { das 8te leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Ricard. { das 13te und 23ste Linien-Inf.-Reg.
{ das 1ste Provisorische Kroaten Reg.

2. Die 15te Inf.-Divis. der Divis.-Gen. Pery (Italiäner).

Brig.-Gen. Ambrosio. { das 1ste Italiänische leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Martelli. { das 1ste, 4te, 6te und 7te Italiänische Inf.-Reg.
{ das Bataillon der Mailändischen Garde.

3. Die 38ste Inf.-Divis. der Gen.-Lieut. Franquemont (Würtemberger).

{ 2 Bat. des 1sten Würtemb. Linien-Inf. -Reg.
G. M. Neuffert. { 2 -- des 2ten -- Herz. Wilhelm.
{ 2 -- des 7ten -- Koseritz.
.
{ 1 -- des 9ten -- v. Pfuhl.
G. M. Stockmayer. { 1 -- des 10ten -- des Königs.
G. M. Spitzenberg. { 2 -- No. 4.
{ 2 -- No. 6.

4. Die Artillerie.

Die 1ste Divis. 2 Comp. zu 12 - 14 Kanonen.
die 2te -- 14 –-
die Würtemb. Division 12 -- u. 3 Haubitzen.


Das 5te Armeecorps kommandirt der Divis.-Gen. Graf Lauriston.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Brig.-Gen. Bar. Baillot.
Chef der Artillerie der Brig.-Gen. Bar. Camas.

1. Die 16te Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Graf Maison.

Brig.-Gen. Avril. { das 152ste Linien-Inf.-Reg.
Brig.-Gen. { das 153ste –-
Montesquiou. { das 154ste –-

2. Die 17te Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Puthod.

Brig.-Gen. Peine. { das 134ste Linien-Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Siblet. { das 146ste –-
{ das 147ste –-
{ das 148ste –-
{ das 3te Ausländische Inf.-Reg.

3. Die 19te Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Rochambeau.

Brig.-Gen. Lafitte. { das 135ste Linien-Inf.-Reg.
{ das 149ste –-
{ das 150ste –-
{ das 155ste –-


Das 6te Armeecorps kommandirt der Marschall Herz. Ragusa.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef der Artillerie der Brig.-Gen. Fuchet.

1. Die 20ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Compans.

{ das 1ste und 3te Artill.-Reg. der Marine.
Brig.-Gen. Goubert. { das 32ste leichte Infant.-Reg.
Brig.-Gen. Polpare. { das 47ste, 66ste, 86ste und 122ste Linien Inf.-Reg.
{ das 20ste und 25ste Linien-Provisorische Reg.

2. Die 21ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Bonnet.

Brig.-Gen. Jamin. { das 2te und 4te Artillerie-Reg. der Marine.
Brig.-Gen. Bique. { das 37ste leichte Inf.-Reg.
{ das Spanische Inf.-Reg. Joseph Napoleon.

3. Die 22ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Frederichs.

{ das 23ste leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Filater. { das 11te, 13te und 16te Provisorische Inf.-Reg.
Brig.-Gen. Coehorn. { das 1ste, 14te, 26ste, -- 62ste, 16ten, 82ste, -- 15te, 170
{ und 121ste Linien-Inf.-Reg.


Das 7te Armeecorps der Divis.-Gen. Graf Regnier.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die 32ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Dürütte.

Brig.-Gen. Deveaux. { das 35ste und 36ste leichte Inf.-Reg., jedes 2 Bat.
Brig.-Gen. Dujarry. { das 131ste, 132ste u. 133ste Linien-Inf.-Reg., jedes 2 Bataillons.
Ob. Maury. { das Würzburgische Inf.-Reg., Command. der Ob. Moser, 3 Bataillons.

2. Die Königl. Sächsische Truppen kommandirt der Gen. der Kavall. v. Zeschau.

Die 1ste Division der Gen.-Lieut. v. Lecoq.
Brig.-Obrist v. Brause. { ein Bat. leichte Inf. Lecoq, Comd. Maj. v. Beeren.
{ ein Bat. des Inf.-Reg. Prinz Friedrich, Maj. v. Brand.
{ ein Bat. -- v. Steindel, Maj. v. Moritz.
{ ein Bat. -- v. Rechten, Maj. v. Hausen.
{ das Grenad.-Bataillon, Maj. v. Spiegel.
{ 2 Compagnien Jäger, der Capit. v. Zichlinsky.
Die 2te Division der Gen.-Lieut. Sahrer von Sahr.
Brig.-Gen. M. Ryssel { das Schützen-Bat. von Sahr, Comd. Maj. v. Selmnitz.
der 1ste. { das Grenad.-Bat. Maj. von Anger.
{ ein Bat. des Inf.-Reg. Prinz Anton, Maj. v. Hollenfer.
{ ein Bat. -- v. Niesemeuschel, Maj. v. Bose.
{ ein Bat. -- v. Low.
ein Garde-Grenad.-Bat., Maj. v. Dresler.
4 Esq. Husaren, Comd. Maj. v. Fabris.
4 Esq. Uhlanen.
Artillerie.
2 Fußbatterien zu 6 Kanonen, 12 Kan.
eine reitende Batterie 8 –-
eine Sappeur-Compagnie.
Französische Artillerie 12 Kanonen.


Das 8te Armeecorps, die Polnischen Truppen unter dem General Fürsten Poniatowsky.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Stabes der Divisions-Gen. Rotzniky und Brig.-Gen. Rautenstrauch.
Chef der Artillerie der Brig.-Gen. Malachowsky.

1. Die 25ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Tulinsky.

das 3te Linien-Inf.-Reg.
das 6te –-
das 12te -–
das 13te –-

2. Die 26ste Inf.-Divison.

Das 15te Linien-Inf.-Reg.
das 16te –-

3. Die Kavallerie, der Divis.-Gen. Malinsky.

Brig.-Gen. Weissenhof.


Das 9te Corps, die Bairische Armee, der Gen. der Kavallerie Graf Wrede.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

das Hauptquartier in Schwabing.

Das Linien-Inf.-Reg. König No. 1. 2 Bat.

das Linien-Inf.-Reg. Kronprinz No. 2 1 Bat.

das Linien-Inf.-Reg. Sachsen-Hildburghausen No. 4

das Linien-Inf.-Reg. Herzog Wilhelm No. 6.

das Linien-Inf.-Reg. Pius No. 8.

das Linien-Inf.-Reg. Isenburg No. 9.

das Linien-Inf.-Reg. Junker No. 10.

das Linien-Inf.-Reg. Kinkel No. 11.

das leichte Inf.-Bat. Baron Hertlich No. 1.

die mobile Legion des Isar-Kreises.

die mobile Legion des Salzacher-Kreises.

die mobile Legion des Oberdonau-Kreises.

die mobile Legion der Regen-Kreises.

die mobile Legion des Unterdonau-Kreises.

die mobile Legion des Rezat-Kreises.

die mobile Legion des Main.

die mobile Legion des Rezat.

die mobile Legion des Iller-Kreises.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

in 30 Bataillons 20,664 Mann.
(Siehe die Eintheilung im Monat October.)


Das 10te Armeecorps des Divis.-Gen. Graf Rapp, war zur Besatzung von Danzig.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(siehe später).


Das 11te Armeecorps, Chef der Marschall Herzog Tarent, (Macdonald).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Divis.-Gen. Gründeler.

1. Die 31ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Gerard.

Brig.-Gen. { das 27ste leichte.
Meunier. { das 5te, 11te, 20ste, 79ste und 102te Linien-Inf.-Reg.
{ die 11te und 13te halbe Brigade.
{ Die Westphälische Infanterie.
Brig.-Gen. { das 8te Linien-Inf.-Reg. 2 Bat.
Hannstein. { das 4te -- 4 –-
{ das 2te leichte Inf.-Reg. 1 –-
Brig.-Gen. { das Neapolitanische Eliten-Reg.
Zuchi. { das 4te Neapolit. leichte Reg.

2. Die 35ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Fressinet.

Brig.-Gen. Dedru. das 2te leichte Italiänische Inf.-Reg.
das 5te Italiänische Linien-Reg.
das 6te und 112te Linien-Inf.-Reg.

3. 36ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Charpentier.

Brig.-Gen. { das 3te, 14te und 22ste leichte Inf.-Reg.
Simmer. { das 10te Linien-Inf.-Reg.

4. Die Kavallerie.

das 2te Reg. Neapolit. Jäger.
das 4te -- Italiän. Jäger.
2 Esq. Würzburgsche Cheveauxlegeres.

5. Die Artillerie.

42 Kanonen und 2 Haubitzen.


Das 12te Armeecorps kommandirt der Marschall Herzog Reggio (Oudinot).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


1. Die 13te Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Pactod.

Brig.-Gen.
Paurelli. { das 1ste leichte Inf.-Reg.
Brig.-Gen. { das 7te, 42ste, 67ste und 101ste Linien-Inf.-Reg.
Gruvere.

2. Die 14te Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Bourçier.

Brig.-Gen. { das 18te leichte Inf.-Reg.
Zuchi. { das 52ste, 137ste und 156ste Linien-Inf.-Reg.
Brig.-Gen. { das Regiment Illyrier.
Guilleminot.

3. Die Königl. Bairische Division, Chef der Gen.-Lieut. Ragliowich.

{ 1 Bat. des Reg. König No. 1.
Brig.-Gen. { 2 -- Prinz Carl No. 3.
Beckers. { 1 -- Preising No. 5.
{ 1 -- Herzog Pius No. 8.
{ 1 Bat. des Reg. Isenburg No. 4.
Brig.-Gen. { 1 -- No. 9.
Maillot. { 2 -- Junker. No. 10.
{ 2 -- No. 13.
- - - - - - -
7000 Mann.
Brig.-Gen. { 4 Esq. des Cheveauxleg. No. 2. Taxis.
Pappenheim. { 4 Esq. -- No. 6. Bubenhofen.
{ 8 Kanonen reitender Art.
- - - - - - -
700 Pferde.
Brig.-Gen. { Westphälische Cheveauxleg.-Garde, 500 Pferde.
Beaumont. { 3 Esq. des 1sten Westphäl. Hus.-R., Ob. Graf Hammerstein. *)
{ 3 Esq. des 2ten Westphäl. Hus.-R., Ob. Freiherr Penz. *)
Das Hessen-Darmstädtsche Dragoner-Reg.
20 Kanonen.
*)diese waren später bei Zittau kommandirt.


Das 13te Armeecorps kommandirt der Marschall Prinz Ekmühl (Davoust).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Brigade, Gen. La Ville.

1. Die 3te Infant.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Loison.

das 15te leichte Inf.-Reg.
das 44ste, 48ste und 108te Linien-Inf.-Reg.

2. Die 40ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Pecheux.

das 33ste leichte Inf.-Reg.
des 30sten, 61sten und 11ten Linien-Inf.-Reg. 2te und 3te Bataillon.

3. Die Inf.-Divis. des Divis-Gen. Thiebault. d:as 33ste leichte Inf.-Reg.

das 28ste Jäger-Reg.
die 4ten und 5ten Bat. des 3ten, 29sten und 105ten Linien-Inf.-Reg.

4. Die Kavallerie.

das 17te Reg. Litthauischer leichter Reiterei.


Das 14te Armeecorps kommandirt der Marschall Graf St. Cyr.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Brig.-Gen. Borelli.

1. Die 42ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Dupas.

das 9te, 10te, 11te und 12. leichte Inf.-Reg.
das 39ste, 40ste, 43ste, 63ste und 96ste Linien-Inf.-Reg.

2. Die 43ste Infant.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Clapareda.

das 27ste und 29ste leichte Inf.-Reg.
das 27ste, 45ste, 54ste, 65ste, 95ste, 100ste und 103te Linien-Inf.-Reg.

3. Die 44ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Serrurier.

das 8te leichte, 2 Bat.
das 16te und 18te leichte, jedes 1 Bat.
das 24ste, 39ste, 50ste, 54ste, 75ste 95ste, jedes 1 Bat.
das 64ste Linien Reg. 2 Bat.
2 Comp. Artillerie mit 12 6pfünd. Kanonen und 4 Haubitzen.

4. Die 45ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Razout.

das 6ste und 17te leichte Inf.-Reg.
das 5te, 8te, 11te, 28ste, 32ste und 60ste Linien-Inf.-Reg.


Die Reserve- oder Observationsarmee des Marschall Herzog Castiglione (Augereau).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chef des Generalstabes der Brig.-Gen. Menard.
Chef der Artillerie der Brig.-Gen. Lagarde.

1. Die 51ste Inf.-Divis. Chef der Divis.-Gen. Semelè.

Brig.-Gen. Aymar. { das 4te, 12te, 25ste und 32ste leichte Inf.-Reg.
{ das 58ste, 79ste, 81ste und 113te Linien-Inf.-Reg.

2. Die 52ste Infant.-Division.

das 21ste, 24ste, 26ste, 34ste, 45ste, 59ste, 69ste, 76ste,
88ste, 94ste, 96ste, 100ste und 103te Linien-Inf.-Reg. 3te und 4te Bataillons.


Die Kavallerie.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Das 1ste Kavalleriecorps kommandirt der Divis.-Gen. Latour-Maubourg.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die 1ste leichte Division Kavallerie, Chef der Divis.-Gen. Bourçier.

das 7te und 8te Husaren-Reg.
das 16te Jäger-Reg.
das 1ste, 3te, 5te und 8te Chevauxlegeres-Reg.
das 1ste Reg. Italiänischer Jäger.

2. Die 3te leichte Kavallerie-Division, Chef der Divis.-Gen. Chastel.

das 6ste Husaren-Reg.
das 1ste, 2te, 3te, 6te, 8te, 9te, 19te und 25ste Jäger-Reg.
das 3te Italiänische Jäger-Reg.

3. Die 1ste Division Cuirassiere, Chef der Divis.-Gen. Corbineau.

das 2te, 3te, 6te, 9te, 11te und 12te Cuirassier- Reg.
G. M. Lessing. { das Sächsische Leib-Cuirassier-Reg. 400 Pferde.
{ das Cuirassier-Reg. Zastrow 400 –-

4. Die 3te Cuirassier-Division, Chef der Divisions-Gen. Doumerç.

Brig.-Gen. Reizet. { das 4te, 7te, 14te Cuirassier-Reg.
Brig.-Gen. { das 7te, 23ste, 28ste und 30ste Drag.-Reg.
Oudenare. { das Neapolitanische Drag.-Reg.


Das 2te Kavalleriecorps kommandirt der Divisions-Gen. Sebastiany.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die 2te Division leichter Kavallerie, der Divis.-Gen. Roussel.

{ das 5te und 9te Husaren-Reg.
Brig.-Gen. Gerard. { das 11te und 12te Chasseur-Reg.
{ das 2te und 4te Cheveauxleg.-Reg.

2. Die 4te Division leichter Kavallerie, Chef der Divis.-Gen. Exelmann.

{ das 11te Husaren-Reg.
Brig.-Gen. Mauris. { das 6te Cheveauxleger.
{ das 4te, 7te, 20ste, 23ste und 24ste Jäger-Reg.

3. Die 2te Cuirassier-Divis., Chef der Divis.-Gen. Wathier de St. Alphonse.

Brig.-Gen.
Dommangez. { das 1ste und 2te Carabinier-Reg.
Brig.-Gen. { das 1ste, 5te, 8te und 10te Cuirassier-Reg.
D'Augeronville.


Das 3te Kavalleriecorps kommandirt der Divis.-Gen. Herzog v. Padua.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die 1ste Division, Chef der Divis.-Gen. Fournier.

Brig. Gen. Pierret. { das 5te, 10te, 13te, 14te, 15te, 21ste, 22ste und 26ste Jäger-Reg.

2. Die 2te Division, Chef der leichten Kavall. der Divis.-Gen. Lorge.

Brig.-Gen. Pelletier. { das 1ste, 2te, 3te, 4te und 12te Husaren-Reg.
Brig.-Gen. Jary. { das 27ste, 29ste und 31ste Chasseur-Reg.

3. Die 3te Division.

Brig.-Gen. Caussart. { das 2te, 4te, 5te, 6te, 12te, 13,
Brig.-Gen. Gomer. { das 14te, 17te, 19te, und 20ste Dragoner-Reg.

4. Die 4te Division, Chef der Divis.-Gen. Defrançe.

Brig.-Gen. { das 13te Cuirassier-Reg.
Duchepreau { das 11te, 15te, 16te, 18te, 21ste, 22ste, 24ste, 25ste und
Brig.-Gen. Abese. {26ste Dragoner-Reg.


Das 4te Kavalleriecorps kommandirt der Divis.-Gen. Graf Valmy (Kellermann).[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Die 1ste Division, Chef der Divis.-Gen. Graf Krassinsky.

Brig.-Gen. { Cuirassiere.
Fürst { Jäger No. 1. Husaren No. 13.
Sulkowsky. { Uhlanen No. 7, 11, 12, 15, 16, 20.

2. Die 2te Division, Chef der Divis.-Gen. Dombrowsky.

Brig.-Gen. { Uhlanen No. 2. - 4.
Rostowsky. { Kosaken No. 3.


3. Die 3te Division.

G. M. { das 1ste Würtembergsche Jäger-Reg. No. 1.
Norrmann. { das 2te -- No. 2.


Das 5te Kavalleriecorps kommandirt der Divis.-Gen. Graf Milhaud.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4500 Pferde.

1. Die leichte Kavallerie-Division der Brig.-Gen. Superwice.

2. Die 1ste Dragoner-Division.

3. Die 2te Dragoner-Division.

Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.