Helsingfors.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[1]
Helsingfors, See- und Handelsstadt in dem russischen Großherzogthum Finnland, in der Nähe der wichtigen Festung Sweaburg am finnischen Meerbusen, mit einem befestigten Hafen, Segeltuch- und Leinwandfabriken und 4000 Einwohnern. 1812 verordnete der Kaiser Alexander, daß Helsingfors in Zukunft die Hauptstadt von Finnland seyn sollte, zu welchem Ende seitdem wichtige Bauten vorgenommen wurden. Am 1sten Oct. 1819 werden die obersten Behörden des Großfürstenthums, die bisher in Abo wohnten, hier ihre Geschäfte beginnen.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart bei A. F. Macklot. 1816.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.