Fandom


Lord Holland.Bearbeiten

[1]
Holland, (Lord) Mitglied des Hauses der Pairs, Neffe von Fox. Er ist der Oppositionsparthey beygetreten und hat sich seit dem Eintritte in seine Karriere zu den Grundsätzen seines Onkels bekannt. Man sah ihn 1798 den Frieden mit Frankreich fordern, gegen den Plan der Vereinigung Irlands sprechen, und in Bezug der Addresse an den König, wegen der Subsidien für 45000 Mann Russen, verlangen daß alles darin vermieden werde, was eine Aussöhnung mit Frankreich verhindern könnte. Eben so griff er die Minister wegen der verunglückten englisch russischen Expedition in Holland an und widersetzte sich der Aufhebung der habeas corpus Acte, weil der Minister-Despotism dadurch autorisirt würde. Für diese Grundsätze hat er sich fortwährend bis jetzt erklärt und ist noch immer einer der ersten Oppositionsredner in dem Hause der Pairs.


Zeitungsnachrichten.Bearbeiten

[1806]

Ausländische Begebenheiten.

[2]
Großbrittanien.

Eine Deputation des Unterhauses begab sich am 11. Junius nach dem Oberhause, um dort das Gesuch des ersteren über einen Gegenstand anzubringen, welcher die Ehre des Vaterlandes und die Forderungen der Gerechtigkeit und Klugheit nahe angehe. Gleich darauf hielten die Ausschüsse beyder Häuser eine Conferenz über den Vorschlag von einer allmähligen Abschaffung des Sclavenhandels. Am nähmlichen Tage kam der neue Plan des Kriegsministers für die Organisation der Englischen Armee im Oberhause zur Sprache. Lord Holland sagte unter andern: "Das Vaterland darf sich zur Behauptung seines Ansehens nicht mehr bloß auf Geld verlassen. Wir haben leider genug erfahren, welchen Einfluß unsere Subsidiengelder hätten. Vielleicht steht unser Vaterland, wie man behauptet, im Zenith seines Ruhms; denn eine Sonne im Zenith läßt keinen Schatten, und unsere Sonne hat in der That denjenigen, auf welchen sie noch vor Kurzem schien, keinen Schatten Ehre gelassen. Wir haben das System des Königs Philipp von Macedonien versucht, und uns mehr auf unser Geld, als auf unsere Waffen verlassen, mit dem Unterschiede jedoch, daß dort dieses System zum Siege, bey uns aber zur Niederlage führte." Bey der Stimmenablegung hatte der Plan 91 Stimmen für sich und 34 waren dagegen.


Quellen.Bearbeiten

  1. Moderne Biographien, oder kurze Nachrichten von dem Leben und den Thaten der berühmtesten Menschen, von Karl Reichard. Leipzig, 1811. In Commission bey Peter Hammer.
  2. Wiener Zeitung. Nro. 57. Mittewoche, den 16. Julius 1806.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.