Jetziges Schicksal.

[1]
Von den übrigen Brigadegenerälen und kommandirenden Adjutanten der Rheinarmee und gallobatavischen Armee haben die meisten bei den Militärdivisionen Stellen erhalten, z. B. Generaladjutant Porson, Chef des Generalstaabs von Lecourbe, als Generaladjutant bei derselben Division zu Perigueur;


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das jetzige Schicksal der vielen französischen und gallobatavischen Generäle die sich bei so manchen Gelegenheiten ausgezeichnet, und den Krieg überlebt haben. 1802.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.