Die Wetterfahnen Frankreichs.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[1]
Marchand. Divisionsgeneral; Reichsgraf, Grosskreuz der Ehrenlegion; Ludwigsritter.

Als der Präfekt des Seine-Departements die Adler des sechsten Armeekorps, welches der Graf Marchand kommandirte, krönte, sprach dieser General:

Herr Präfekt, meine Herren Mitglieder der Munizipalität von Paris.
"Die Kronen, mit denen Sie die Adler meines Korps geschmückt haben, sind ihm ein Kleinod, das es, weniger wie den Lohn seiner erfüllten Pflicht, als eine vorläufige Belohnung dessen, was ihm noch zu thun übrig bleibt, mit Enthusiasmus empfängt.
"Lassen Sie die Worte seines Danks zum Throne Seiner Majestät gelangen; sagen Sie Ihr, dass es innig beklagt, Ihren Anblick nicht genossen, und darin die Verkündigung des Sieges gefunden zu haben; sagen Sie Ihr, dass Sie uns immer ausharrend in Gefahren, unermüdlich in Mühseligkeiten, unempfindlich gegen Entbehrungen und unbesiegbar im Kampfe finden werde."

Man sehe die Beweise der Ergebenheit des Herrn Reichsgrafen gegen den König nach Napoleons Landung, im Journal des Débats, vom 12. März 1815.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Wetterfahnen Frankreichs oder unsere Zeitgenossen, wie sie sind. Herausgegeben von einer Wetterfahnen-Gesellschaft. Leipzig, bey Gerhard Fleischer dem Jüngern. 1816.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.