Fandom


SectieMünchen

Charte vom Königreich Bayern nach seiner neuesten Eintheilung vom Jahre 1808.

Königreich Bayern (1806 - 1918).



Zeitungsnachrichten.Bearbeiten

[1812]

Augsburg, den 26sten July. [1]

Die Organisation der bayerschen Geistlichkeit ist nunmehr vollendet. Es werden im Königreich ein Erzbischof und neun Bischöfe seyn. Der Sitz der Bisthümer ist zu Augsburg, Bamberg, Brixen, Reichsstätt, Freysingen, Konstanz, Passau, Regensburg und Salzburg. Man weiß noch nicht, wem Se. Majestät das Erzbisthum bestimmen. Die Güter des Malteserordens, die noch nicht verkauft sind, sollen diesen Bisthümern zur Dotation dienen. Es werden fünf Bischöfe zu ernennen seyn; denn es sich nur vier Bisthümer in diesem Augenblicke besetzt, nämlich Augsburg, Brixen, Reichsstätt und Passau.


Quellen.Bearbeiten

  1. Allgemeine deutsche Zeitung für Rußland. No. 190. Donnerstag, den 8/20. August 1812.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.