Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

XIII.[]


[1] Die Kavallerie-Reserve:

Oberbefehlshaber der König von Neapel,

Chef des Generalstabes der Divisions-General Graf Beliard.

1ste Reserve-Kavallerie-Corps.[]

Das 1ste Reserve-Kavallerie-Corps kommandirte der Divisions-General, Graf Nansouty;

1) die 1ste Division leichter Kavallerie der Div. Gen. Brüyeres,
die 3te Brigade.
das 7te Husaren-Regiment 4 Esq.
das 9te Cheveauxlegeres-Regiment 4 --
die 4te Brigade.
Brig.-Gen. Piré.
das 6te Jäger-Regiment 4 --
das 8te Husaren-Regiment 4 --
die 15te Brigade.
Brig. Gen. Roussel d'Hurbal.
das 6te polnische Uhlanen-Regiment 4 --
das 8te -- -- 4 --
das preußische Husaren-Regim.
Comm. Oberst-Lieutenant Czarnowsky 4 --
Zusammen 28 Bat.


2) die erste Cürassier-Division, Chef der Divisions-General St. Germain
die 1ste Brig.
das 2te Cürassier-Regiment 4 Esq.
die 2te Brig.
das 3te Cürassier-Regiment 4 --
die 3te Brig.
das 9te Cürassier-Regiment 4 --
das 1ste Cheveauxlegeres-Regiment 4 --
Zusammen 16 Esq.


3) die 5te Cürassier-Division, Chef der Divisions-General, Graf Valençe,
die 1ste Brig.
das 6te Cürassier-Regiment 4 Esq.
die 2te Brig.
das 11te Cürassier-Regiment 4 --
die 3te Brig.
das 12te Cürassier-Regiment 4 --
das 5te Cheveauxlegeres-Regiment 4 --
Zusammen 16 Esq.

2te Reserve-Kavallerie-Corps.[]

Das 2te Reserve-Kavallerie-Corps kommandirte der Divisions-General Montbrun;

1) die 2te Div. leichte Cav., der Div.-Gen. Wathier,
die 7te leichte Kav- Brig.
Brig.-Gen. St. Genies.
das 11te Jäger-Regiment 4 Esq.
das 12te -- -- 4 --
die 8te leichte Kav.- Brig.
Brig.-Gen. Baurth.
das 5te Husaren-Regiment 4 Esq.
das 9te -- -- 4 --
die 16te leichte Kav.- Brig.
Brig.-Gen. Superwiee.
das 10te polnische Husaren-Regiment 4 --
das 3te würtembergsche Jäger-Regim.,
Oberst, Prinz Hohenlohe 4 --
das preuß. Uhlanen-Reg., Major Werder 4 --
Zusammen 28 Bat.


2) die 2te Cürassier-Division, der Divisions-General, Graf Sebastiany,
die 1ste Brig.
Brig.-Gen. Graf Caulincourt.
das 5te Cürassier-Regiment 4 Esq.
die 2te Brig.
das 8te -- -- 4 --
die 3te Brig.
Brig.-Gen. Richter.
das 10te -- -- 4 --
das 2te Cheveauxlegeres- Regiment 4 --
Zusammen 16 Esq.


3) die 4te Cürassier-Division, Chef der Divisions-General, Graf Defrance,
die 1ste Brig.
Brig.-Gen. Berkhein.
das 1ste Carabinier-Regiment 4 Esq.
die 2te Brig.
Brig.-Gen. l'Eritage.
das 2te -- -- 4 --
die 3te Brig.
Brig.-Gen. Oranono.
das 1ste Cürassier-Regiment 4 --
das 4te Cheveauxlegeres Regiment 4 --
Zusammen 16 Esq.


Das ganze Corps 60 Esquadron.

3te Reserve-Kavallerie-Corps.[]

Das 3te Reserve-Kavallerie-Corps, kommandirte der Divisions-General, Graf Grouchy,

1) die 3te Division leichter Kavallerie, Chef der Divisions-General Kellermann, später General Chastel,
die 10te leichte Kav.- Brig.
Brig.-Gen. Gauthlin.
das 6te Jäger-Regiment 4 Esq.
das 8te -- -- 4 --
die 11te leichte Kav.- Brig.
Brig.-Gen. Gerard.
das 6te Husaren-Regiment 4 --
das 25ste Jäger-Regiment 4 --
die 17te leichte Kav.- Brig.
Brig.-Gen. Dommanget.
das 1ste baiersche Cheveauxlegeres-Reg.,
Oberst Graf Wittgenstein 4 --
das 2te baiersche Cheveauxlegeres-Reg.,
Oberst Burgscheidt 4 --
das sächsische Dragoner-Reg., Prinz Albrecht
Oberst Lessing 4 --
Zusammen 28 Esq.


2) die 3te Cürassier-Division, Chef der Divisions-General, Graf Boussiere,
die 1ste Brig.
das 4te Cürassier-Regiment 4 Esq.
die 2te Brig.
das 7te -- -- 4 --
die 3te Brig.
das 14te Cheveauxlegeres- Regiment 4 --
das 12te -- -- 4 --
Zusammen 16 Esq.


3) die 6te Divisions schwerer Kavallerie, Chef der Divisions-General, La Haussaye,
die 1ste Brig.
das 7te Dragoner-Regiment 4 Esq.
das 23ste -- -- 4 --
die 2te Brig.
das 2te -- -- 4 --
das 30ste -- -- 4 --
Zusammen 16 Esq.


Das ganze Corps 60 Esquadron.


4te Reserve-Kavallerie-Corps.[]

Das 4te Reserve-Kavallerie-Corps, kommandirt der Divisions-General, Graf Latour-Maubourg,

1) die 4te Division leichter Kavallerie, der Divisions-General Roszinsky,
die 28ste leichte Kav. Brig.
das 2te polnische Uhlanen-Regiment 4 Esq.
das 15te -- -- 4 --
das 16te -- -- 4 --
die 29ste leichte Kav. Brig.
das 2te -- -- 4 --
das 7te -- -- 4 --
das 11te -- -- 4 --
Zusammen 24 Esq.


2) die 7te Division schwerer Kavallerie, Divisions-General Lorge,
die 1ste Brig.,
d. sächs. Gen. Lieut., Freih. v. Thielemañ.
1) das sächsische Garde-Cürassier- Regiment 4 Esq.
2) das -- -- Cürassier-Reg. von Zastrow 4 --
die -- -- reitende Bat. von Hiller
3) das 14te polnische Uhlanen-Regiment 4 --
die 2te Brig.
der westphäl. Gen.-Maj. Graf Lepell.
1) das 1ste westphälische Cürassier-Reg. 4 --
2) das 2te -- -- -- --
Oberst Bastineller 4 --
Zusammen 20 Esq.


Das ganze Corps: 44 Esq.



Zusammen 144 Esq. Franzosen, in 36 Regimentern Kavallerie,
80 Esq. Ausländer, in 20 -- --
224 Esquadrons.

Zeitungsnachrichten.[]

[1812]

Berlin, den 20sten Oktober. [2]

Die Korps des Königs von Neapel und des Fürsten Poniatowsky waren detaschirt, und folgten der russischen Armee auf der Straße nach Kaluga.


Quellen.[]

  1. Der Krieg in Deutschland und Frankreich in den Jahren 1813 und 1814. Von Carl v. Plotho. Berlin, bei Carl Friedrich Amelang 1817.
  2. Allgemeine deutsche Zeitung für Rußland. No. 253. Montag, den 21. Oktober/2. November 1812.
Advertisement