Urgel.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Urgel,[1] Stadt mit 3200 Einwohn. in Catalonien, am Fluß Segre, ist der Sitz eines unter dem Erzbischof von Tarragona stehende Bischofs. Die benachbarte an Getreide sehr fruchtbare Landschaft führt von ihr den Namen und erstreckt sich von dem pyrenäischen Gebirge, bis an die Stadt Lerida. Man verfertigt hier Leinewand, Baumwollenstoffe, und in der Nähe ist eine Vitriol-Mine.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.