FANDOM


Lerida, Stadt auf einer Höhe, in Catalonien, am Fluß Segre, hat einen Wall, feste Mauern, gute Basteyen, und zwey feste Citadellen, deren eine ausser der Stadt auf dem Gipfel eines Bergs, die andere aber in der Stadt liegt. Sie hat ein Bißthum, unter den Erzbischof zu Tarragona gehörig. Die Einwohn. dieser Stadt haben sich in vielen Belagerungen durch einen muthigen Widerstand ausgezeichnet; ihre gegenwärtige Zahl ist 16,818.

Die Gegend ist fruchtbar.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1806.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.