FANDOM


Neufahrwasser, Kanal aus der Weichsel in die Ostsee 500 Ruthen lang, 7 Ruthen breit. Er ist der Hafen der Weichsel, weil das Norderfahrwasser seit dem vorigen Jahrhundert durch Sand für größere Fahrzeuge unbrauchbar geworden ist. Bey der Mündung ist eine Seeleuchte, eine Batterie zur Beschüzung, und an dem Kanal ein Flecken gleiches Namens.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1806.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.