FANDOM


Oder, ein großer, fischreicher und schiffbarer Fluß in Deutschland, der bei dem Dorfe Kozlan in Mähren, unweit des Städtchens Liebau, in einem Walde und Felsen entspringt, fast ganz Schlesien und die Mark Brandenburg durchläuft, nachmals in Vorpommern bei Stettin den dammischen See bildet, durch das große und kleine frische Haff geht, und sich in drei Mündungen, welche Peene, Swine und Diwenow genannt werden, in die Ostsee ergießt.

Erst bei Breslau wird die Oder für größere Fahrzeuge schiffbar; sie hat aber auch noch nachher mehrere seichte Stellen.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. Stuttgart bei A. F. Macklot. 1816.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.