Privas.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Privas,[1] kleine Stadt in Vivarez, in Languedoc; jezt die Hauptstadt im Departem. der Ardeche. Sie hatte im Jahr 1802. 2,003 Einwohner, beträchtliche Gerbereyen, und verfertigte Wollenzeuge. Zu dem Bezirk gehören die Cantons: Privas, Aubenas, Antragues, Bourg St. Andeol, Gomerac, Rochemaure, St. Pierreville, la Boute, Villeneuve-de Berg, und Viviers.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte und Geographie zu Würzburg. Nürnberg, bey Ernst Christoph Grattenauer 1806.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.