Fandom


Romagna, ehemalige Landschaft in Italien, welche gegen Norden an den Golfo von Venedig und an das Ferrarische, gegen Süden an das appenninische Gebirge, wodurch es von dem florentinischen Gebiet abgesondert wird, gegen Westen an das Bolognesische, und gegen Osten an das Herzogthum Urbino gränzte.

Diese Provinz besaß der Papst, ausgenommen einen kleinen Theil, welcher dem Großherzoge von Florenz gehört, und Romagna Florentina genennt wird.

Die Hauptstadt ist Ravenna. Sie hat Ueberfluß an Wein, Baumöl und Seide, vorzüglich eine beträchtliche Viehzucht. Jezt gehört sie zum Königreich Italien und bildet das Departement des Rubicone.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.