Fandom


Von Reisende.Bearbeiten

August von Kotzebue. [1]

[1804]

Die Kirche St. Sulpice ein sehr imposantes Gebäude, dessen Aeußeres, nach meiner Empfindung, einen erhabenern Eindruck hervorbringt, als das der Kirche Notre Dame. Inwendig macht die Kuppel im Hintergrunde des Tempels eine fast magische Wirkung. Durch eine große Oeffnung nämlich hinter dem Hochaltar scheinen die lichten Wolken hereinzuquillen und auf ihnen die heilige Jungfrau mit dem Jesuskinde, Alles in Marmor gehauen, aber so schön daß in einer geringen Entfernung die Phantasie sehr glücklich getäuscht wird.


PanoramaEgliseStSulpice670x430

Quellen.Bearbeiten

  1. Erinnerungen aus Paris im Jahre 1804. von August von Kotzebue. Berlin 1804 bei Heinrich Fröhlich.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.