Savolax.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[1]
Savolax, Landschaft in Finland, an der Gränze von Carelien, hat viele Wälder und Seen, und ist übel bewohnt. Die Einwohner leben vornehmlich von der Viehzucht, Jagd, Fischerey, und dem Gebrauch ihrer Wälder. Elend- und Rennthiere findet man häufig. Im Frieden 1743 ward an Rußland ein Theil davon abgetreten, worin Nyslot liegt. Das übrige gehörte der Krone Schweden, bis 1809, wo es mit dem übrigen Finlande ebenfalls an Rußland übergeben wurde. In diesem schwedischen Theil ist eine, von dem Obersten von Sprengsporten entworfene, Militär-Akademie, im Kirchspiele Randasalmi, auf einem von der Krone angekauften Sitze, Namens Hapaniemie, im J. 1781 zu Stande gekommen. In derselben werden, auf Kosten der Krone, 16 Cadetten, jeder 5 Jahre lang, unterhalten, gekleidet, und in allen für einen Officier dienlichen Kenntnissen und Uebungen unterwiesen.


Quellen.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.