Von Bastille bis Waterloo. Wiki
Advertisement

Traun Viertel, oder Kreis, im Lande Ob der Ens in Oesterreich, wird nördlich durch die Donau, westlich durch die Traun, östlich großentheils durch die Ens, und südlich durch Steyermark begränzt. Der nördliche Theil ist fruchtbar, der südliche voll hoher Berge, auf welchen sie Gemsen finden. Aber eben daselbst, vorzüglich längs der Ens, giebt es mehrere tausend Feuerarbeiter, welche Klingen, Sensen xc. verfertigen. Auch an Salz sind diese südliche Gegenden reich. Der ganze Flächeninhalt beträgt 92 ge. QM., und die Menschenzahl betrug im J. 1792. 156159.

Die westliche Hälfte dieses Viertels wurde im J. 1809 von Oesterreich an den Kaiser Napoleon abgetreten, und gehört nun zu Baiern.


Quellen und Literatur.[]

  • Geographisch- Historisch- Statistisches Zeitungs-Lexikon von Wolfgang Jäger, Professor der Geschichte zu Landshut. Landshut, bei Philipp Krüll, Universitätsbuchhändler. 1811.
Advertisement