Fandom


Waffenstillstand zwischen dem Pabst und den Franzosen.Bearbeiten

Der drey und zwanzigste Junius 1796.

In den päbstlichen Legationen Bologna, Ferrara und Ravenna hatte man sich der Hoffnung geschmeichelt, daß ein Vergleich zwischen dem Pabst und der Republik nahe, oder wenigstens alle Gefahr für den Kirchenstaat entfernt sey. Auf einmal erschienen am 19ten Junius die Generale Bonaparte und Salicetti in Bologna, schickten den päbstlichen Legaten fort, erklärten die Stadt für frey, liessen die Bürger den Eid der Treue gegen die französische Republik schwören, und behielten die Besatzung zu Kriegsgefangenen. Das nemliche geschah in Ferrara. Augereau besetzte Ravenna und ein anderes Korps drang bis Imola, Faenza und Forli vor. Die Einwohner von Lugo hingegen bewaffneten sich gegen die Franzosen, traten vierzehntausend Mann stark im Feld auf und sandten einen Kourier an den Pabst, daß er ihnen Hilfe zukommen lassen möchte. Allein dieser hatte bereits heute einen Waffenstillstand mit dem Feind geschlossen.


Waffenstillstand zwischen der fränkischen Republik und dem Pabst.Bearbeiten

Der drey und zwanzigste Junius 1796.

In diesem Waffenstillstand machte sich der Pabst verbindlich: 1.) die Seehäfen seiner Staaten den mit Frankreich im Krieg begriffenen Mächten zu sperren, 2.) die fränkische Armee noch ferner im Besitz der Legationen Bologna und Ferrara zu belassen, 3.) ihr die Citadelle von Ankona mit Artillerie, Proviantirung und Lebensmitteln innerhalb sechs Tagen zu überliefern und den Truppen der fränkischen Republik auf geschehenes Ansuchen jedesmal den Durchmarsch durch seine Staaten zu gestatten; 4.) hundert Gemälde, Vasen oder Statuen, nach der Auswahl der Kommissairs, die man von Paris schicken würde, zu überlassen, worunter besonders die Büste des Junius Brutus von Bronze und die Marmorbüste des Markus Brutus, beede im Kapitol aufgestellt, sich befänden, dann fünfhundert Manuscripte, ebenfalls nach Auswahl der Kommissairs zu verabfolgen; endlich aber eine Kriegskontribution von 21 Millionen Livres zu bezahlen.


Quellen und Literatur.Bearbeiten

  • Neues historisches Handbuch auf alle Tage im Jahr mit besonderer Rücksicht auf die Ereignisse der neuesten Zeiten von Wagenseil Königl. baier. Kreißrath. Augsburg und Leipzig in der Jenisch und Stageschen Buchhandlung.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.